Dr. phil. Ernst Johannes Paul Dr. phil. Ernst Johannes Paul  ‎(I713)‎
Nachname: Paul
Vornamen: Ernst Johannes
Präfix: Dr. phil.
Auch bekannt als: Hans

Geschlecht: männlichmännlich
      

Geburt: 26. Februar 1902 45 40 Lorenzkirch
Tod: 9. Dezember 1958 ‎(Alter 56)‎ Göttingen
Persönliche Fakten und Details
Geburt 26. Februar 1902 45 40 Lorenzkirch

Taufe 13. März 1902 ‎(Alter 15 Tage)‎ Lorenzkirch

Beruf Gesandtschaftsrat
Tod 9. Dezember 1958 ‎(Alter 56)‎ Göttingen


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/268958_28329/webseiten/phpgedview/includes/classes/class_gedcomrecord.php on line 414

Einzelheiten verbergen Quelle: Tod

Zitat Einzelheiten:  Sterbeurkunde Göttingen 1376/1958
Paul, JohannesPaul, Johannes

Bemerkung: 1902 - 1958



Beerdigung 13. Dezember 1958 ‎(4 Tage nach Tod)‎ Niedernjesa

Universelle ID-Nummer 466B4B163310ED4EA6488CFE9BCB2A15AD8D
Letzte Änderung 12. November 2014 - 18:33:49
Zeige Details über ...

Familie der Eltern  (F118)
Prof. D. theol. Carl Paul
1857 - 1927
Marie Elisabeth Fritzsche
1861 - 1942
Maria Magdalene Paul
1885 - 1965
Maria Christophera Paul
1887 - 1957
Dr. phil. Theodor Martin Paul
1888 - 1918
Elisabeth Dorothea Paul
1891 - 1972
Augusta Elisabeth Paul
1900 - 1970
Dr. phil. Ernst Johannes Paul
1902 - 1958


Bemerkungen

Bemerkung
Paul, Johannes geboren am 26. 2.1902 Lorenzkirch/Sachsen, gestorben am 09.12.1958 Göttingen, ev., ledig, Humanistisches Gymnasium in Leipzig , 07.03.1922 Abitur; 1922 bis 1927 Studium in Leipzig: Philologie, 02.08.1927 Staatsexamen für das höhere Lehramt, 18.11.1927 Dr.phil.; 10.12.1927 bis 13.5.1930 geographische Forschungsreise nach Süd- und Südwestafrika, währenddessen vom 04.03. bis 11.08.1928 Lehrer an der Deutschen Schule in Swakopmund, seit 01.07.1930 im sächs. Schuldienst, Ostern 1931 Studienassessor, seit 01.04.1931 zugleich im Privatschuldienst. 04.04.1934 Einberufung in den Auswärtigen Dienst, AA, DA 28.03., Abt. VI ‎(Kultur, seit 05.05.1936 Kulturpolitische Abt.)‎, Ref. S/Deutsches Schulwesen im Ausland, später in Ref. Gen. II/Allgemeine Fragen der Auslandsinformation, 21.10.1936 Legationssekretär, 17.11.1943 Legationsrat, 22.05.1944 Madrid, Amtsbez. Gesandtschaftsrat, Sachbearbeiter für Schulfragen, DA 08.06., bis 01.03.1945, 23.02.1945 Versetzung in den einstweiligen Ruhestand. Seit 15.05.1950 Lektor bei der Evangelischen Verlagsanstalt, Berlin. 14.11.1956: Versetzung in den Ruhestand zum 01.08.1956.

Literatur: Johannes Paul: Die territoriale Ausbreitung der britischen Herrschaft in Südafrika bis zur Gründung Rhodesiens. Eine politisch-geographische Studie zur neueren Kolonialgeschichte. Weida/Thüringen 1927; ders.: Von Grönland bis Lambarene. Reisebeschreibungen christlicher Missionare aus 3 Jahrhunderten. Berlin ‎(Ost)‎ 1951 ‎(4. Aufl. Stuttgart 1958)‎; ders. ‎(Hrsg.)‎: Suchet der Stadt Bestes. Kirchlicher Dienst in der Weltstadt Berlin. Ein Almanach. Berlin ‎(Ost)‎ 1951; ders.: Abenteuerliche Lebensreise. Sieben biographische Essays. Minden/Westfalen 1954.

Im Internet finden Sie u.a. Auszüge aus seiner Doktorarbeit sowie die Bücher "Abenteuerliche Lebensreise" und "Von Grönland bis Lambarene" in digitaler Form unter
­http­://­gaebler­.­info­/­ahnen­/­paul­/­johannes­.­htm­

Lebensbild: ­http­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Johannes_Paul_­‎(­Forschungsreisender­)‎
Tod 1902 - 1958

Zeige Bemerke über ...


Quellen

Quelle

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/268958_28329/webseiten/phpgedview/includes/classes/class_gedcomrecord.php on line 414
Gäbler 1971
Tod Tod
Zitat Einzelheiten:  Sterbeurkunde Göttingen 1376/1958
Paul, JohannesPaul, Johannes

Bemerkung: 1902 - 1958



Zeige Quellen für ...


Multimedia

Multimedia Objekt
Paul, JohannesPaul, Johannes  ‎(M338)‎

Bemerkung: Afrika 1929

Bemerkung: Afrika 1929

Multimedia Objekt
Paul, JohannesPaul, Johannes  ‎(M339)‎

Bemerkung: Afrika 1929

Bemerkung: Afrika 1929

Multimedia Objekt
Paul, JohannesPaul, Johannes  ‎(M337)‎

Bemerkung: Lorenzkirch

Bemerkung: Lorenzkirch

Multimedia Objekt
Paul, JohannesPaul, Johannes  ‎(M335)‎

Bemerkung: 1928 in Afrika

Bemerkung: 1928 in Afrika

Multimedia Objekt
Paul, JohannesPaul, Johannes  ‎(M336)‎

Bemerkung: 1929

Bemerkung: 1929

Multimedia Objekt
Paul, JohannesPaul, Johannes  ‎(M333)‎

Bemerkung: 1902-1958

Bemerkung: 1902-1958

Multimedia Objekt
Paul, JohannesPaul, Johannes  ‎(M334)‎

Einzelheiten verbergen Bemerkung: 1911
Bild von Pedro Ernst Johann Schmiegelow


Einzelheiten verbergen Bemerkung: 1911
Bild von Pedro Ernst Johann Schmiegelow


Multimedia Objekt
Paul, JohannesPaul, Johannes  ‎(M332)‎

Bemerkung: 1902-1958

Bemerkung: 1902-1958

Multimedia Objekt
Paul, JohannesPaul, Johannes  ‎(M331)‎

Bemerkung: 1902 - 1958
Zeige Medien-Objekte von ...


Familiendaten als Kind
Vater
Prof. D. theol. Carl Paul ‎(I133)‎
Geburt 4. Februar 1857 42 33 Lorenzkirch
Tod 10. Oktober 1927 ‎(Alter 70)‎ Schweta
5 Jahre
Mutter
 
Marie Elisabeth Fritzsche ‎(I134)‎
Geburt 4. November 1861 33 27 Streumen
Tod 13. September 1942 ‎(Alter 80)‎ Bautzen

Heirat: 22. Oktober 1884 -- Streumen, Wülknitz, Kreis Meißen, Sachsen, Deutschland
11 Monate
#1
Schwester
Maria Magdalene Paul ‎(I709)‎
Geburt 21. September 1885 28 23 Rothschönberg
Tod 29. April 1965 ‎(Alter 79)‎ Bautzen
19 Monate
#2
Schwester
Maria Christophera Paul ‎(I711)‎
Geburt 24. April 1887 30 25 Rothschönberg
Tod 14. Dezember 1957 ‎(Alter 70)‎ Arnstadt
17 Monate
#3
Bruder
Dr. phil. Theodor Martin Paul ‎(I712)‎
Geburt 20. September 1888 31 26 Lorenzkirch
Tod 21. Juli 1918 ‎(Alter 29)‎ Soissons
3 Jahre
#4
Schwester
Elisabeth Dorothea Paul ‎(I710)‎
Geburt 2. Oktober 1891 34 29 Lorenzkirch
Tod 28. Juni 1972 ‎(Alter 80)‎ Bautzen
9 Jahre
#5
Schwester
Augusta Elisabeth Paul ‎(I115)‎
Geburt 14. Juli 1900 43 38 Lorenzkirch
Tod 1. April 1970 ‎(Alter 69)‎ Moshi
19 Monate
#6
Dr. phil. Ernst Johannes Paul ‎(I713)‎
Geburt 26. Februar 1902 45 40 Lorenzkirch
Tod 9. Dezember 1958 ‎(Alter 56)‎ Göttingen