Prof. Dr. Richard Armin Baltzer  ‎(I7104)‎
Nachname: Baltzer
Vornamen: Richard Armin
Präfix: Prof. Dr.

Geschlecht: männlichmännlich
      

Geburt: 16. Januar 1842 40 39 Zwochau
Tod: 5. November 1913 ‎(Alter 71)‎ Hilterfingen
Persönliche Fakten und Details
Geburt 16. Januar 1842 40 39 Zwochau

Taufe 9. Februar 1842 ‎(Alter 24 Tage)‎ Zwochau

Heirat Anna Johanna Berthold - 1880 ‎(Alter 37)‎
Beruf Alpengeologe Bern

Tod 5. November 1913 ‎(Alter 71)‎ Hilterfingen

Universelle ID-Nummer 2D82E6485F0D134290321068BC3C4B1D385A
Letzte Änderung 12. November 2014 - 18:34:06
Zeige Details über ...

Familie der Eltern  (F3258)
Johann Friedrich Baltzer
1801 - 1885
Sophia Friederike Rühlmann,
1802 - 1873
Friedrich Oscar Victor Baltzer
1829 - 1900
Anna Caroline Amalie Baltzer
1836 - 1922
Prof. Dr. Richard Armin Baltzer
1842 - 1913

Eigene Familie  (F3275)
Anna Johanna Berthold
1849 - 1902
Margarethe Baltzer
1881 - 1963
Martha Baltzer
1882 - 1972
Prof. Dr. Fritz Richard Baltzer
1884 - 1974
Friederike Baltzer
1889 - 1967


Bemerkungen

Bemerkung
Paten:
1. Herr Diakonus Eduard Baltzer aus Delitzsch;
2. Frau Löwe aus Leipzig;
3. Herr Dr. Heyner aus Leipzig;
4. Frau Pastor Dittmau aus Werbelin;
5. Gustav Wislicenus, Pfarrer in Halle/Saale;
6. Frau Dr. Bach aus Halle, Lehrer und Pädagogen Gattin.

Professor an der Universität in Zürich und Bern/Schweiz, studierte von 1860 bis 1863 in Zürich Naturwissenschaften, wo Arnold Escher von der Linth ihn in die Geologie einführte. In Bonn doktorierte er 1864 mit einer zoologischen Arbeit bei Franz Troschel und wurde im gleichen Jahr Assistent, 1869 Professor und Rektor an der Industrieabteilung der Kantonsschule Zürich. Seine Habilitation erfolgte 1873 an der Universität und Technischen Hochschule Zürich, und 1884 wurde er als Ordinarius nach Bern berufen. Seine Arbeiten behandeln die zentralalpinen Granitmassive, besonders das Aarmassiv, er erkannte die tektonische Natur des Kontaktes zu Gneis und arbeitete der Deckentheorie der Alpen vor. Die eiszeitlichenAblagerungen des Schweizer Mittellandes und der Alpensüdseite fanden seine Aufmerksamkeit, wie er sich auch vulkanologischen Fragen zuwandte.

­http­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Armin_Baltzer­

========================

Carlo Henze: "My grandmother’s brother, Armin Baltzer, emigrated early to Switzerland, where he became a prominent geologist and university professor in Bern. His son ‎(and my father’s first cousin)‎ Fritz Baltzer studied zoology and spent much time in Naples working on genetic problems and embryology, using sea urchin eggs. For a time he lived with us in Villa Born and remained our much loved and admired “Uncle Fritz” or Zio Fritz until his death some ten years ago ‎[in 1982]‎. As chairman of the department of Zoology at Bern University, he was well known among his colleagues for his work in developmental evolution and publications on the physiology of the Bonelia worm. He had two sons, Armin and Werner, and two daughters, Anni and Dorli. Armin died in an avalanche accident on Piz Kesch and Werner succumbed to a brain tumor. The girls are both married, live in Switzerland and have progeny of their own. Our family’s enduring affinity with Switzerland is based on this early family relationship."

Zeige Bemerke über ...


Quellen
Multimedia
Zu dieser Person gibt es keine Multimedia Objekte.
Zeige Medien-Objekte von ...


Familiendaten als Kind
Vater
Johann Friedrich Baltzer ‎(I7081)‎
Geburt 18. November 1801 36 26 Hohenleina
Tod 22. Januar 1885 ‎(Alter 83)‎ Dresden
5 Monate
Mutter
 
Sophia Friederike Rühlmann, ‎(I7082)‎
Geburt 20. April 1802 Freyburg
Tod 1873 ‎(Alter 70)‎ Dresden

Heirat: 27. August 1828 -- Freyburg, Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt, Deutschland
1 Jahr
#1
Bruder
Friedrich Oscar Victor Baltzer ‎(I7100)‎
Geburt 24. August 1829 27 27 Zeuchfeld
Tod 13. März 1900 ‎(Alter 70)‎ Freyburg
7 Jahre
#2
Schwester
Anna Caroline Amalie Baltzer ‎(I7102)‎
Geburt 22. April 1836 34 34 Zwochau
Tod März 1922 ‎(Alter 85)‎
6 Jahre
#3
Prof. Dr. Richard Armin Baltzer ‎(I7104)‎
Geburt 16. Januar 1842 40 39 Zwochau
Tod 5. November 1913 ‎(Alter 71)‎ Hilterfingen
Familie mit Anna Johanna Berthold
Prof. Dr. Richard Armin Baltzer ‎(I7104)‎
Geburt 16. Januar 1842 40 39 Zwochau
Tod 5. November 1913 ‎(Alter 71)‎ Hilterfingen
8 Jahre
Ehefrau
 
Anna Johanna Berthold ‎(I7105)‎
Geburt 28. Dezember 1849 Döbeln
Tod 24. Oktober 1902 ‎(Alter 52)‎ Bern

Heirat: 1880
20 Monate
#1
Tochter
Margarethe Baltzer ‎(I7151)‎
Geburt 3. September 1881 39 31 Bern
Tod 26. Dezember 1963 ‎(Alter 82)‎
15 Monate
#2
Tochter
Martha Baltzer ‎(I7153)‎
Geburt 16. Dezember 1882 40 32 Bern
Tod 10. September 1972 ‎(Alter 89)‎ Bern
15 Monate
#3
Sohn
Prof. Dr. Fritz Richard Baltzer ‎(I7154)‎
Geburt 12. März 1884 42 34 Hottingen
Tod 18. März 1974 ‎(Alter 90)‎ Bern
5 Jahre
#4
Tochter
Friederike Baltzer ‎(I7156)‎
Geburt 13. April 1889 47 39 Bern
Tod 9. Februar 1967 ‎(Alter 77)‎ Bern